Side Mount Tauchen

Side Mount Tauchen

Side Mount Tauchen

Was ist Side Mount Tauchen?

In den letzten Jahren gewinnt das Side Mount Tauchen immer mehr an Popularität, sowohl unter technischen Tauchern als auch bei Sporttauchern. Zahlreiche Tauchausbildungsorganisationen bieten inzwischen standardisierte Ausbildungsprogramme zum Side Mount Tauchen an. Was von Höhlentauchern entwickelt und von Wracktauchern auf Ihre Bedürfnisse angepasst wurde, steht heute jedem Taucher zur Verfügung.
Side Mount Tauchen ist keine neue Art zu tauchen! Man muss auch kein Profi sein, um Side Mount tauchen zu können. Vielmehr ist es für alle Taucher geeignet, die sich mehr Sicherheit, Spaß und Bewegungsfreiheit unter Wasser wünschen.

Wie

Die Tauchflasche, in der Regel aus Aluminium, wandert vom Rücken an die Seite. Fertig! Schon kann das Vergnügen beginnen.
Diese Veränderung der Flaschen-Position hat wesentliche Vorteile:

  • kein schweres Schleppen der gesamten Ausrüstung mehr.
  • keine Rückenbelastung, da Flaschen im Wasser an- und abgelegt werden
  • bei Aluflaschen sogar mit wenigen Fingergriffen
  • Keine Einschränkung der Bewegungsfreiheit
  • Instrumente und Oktopus sind gut sichtbar und bedienbar verstaut und leicht zu greifen
  • Kontrolle über Flaschenventile, da die Ventile nicht mehr auf dem Rücken sondern schnell greifbar vor der Brust liegen
  • Längere und entspanntere Tauchgänge, da man beispielsweise mit zwei 7 Liter-Alu-Flaschen, wesentlich weniger schleppt als mit einer 12 oder 15 Liter Stahl-Flasche. Der Luftvorrat ist jedoch vergleichbar.

Side Mount Tauchen erfordert eine besondere Schulung, ähnlich wie zum Beispiel das Trockentauchen. Dann jedoch, bietet es einen sehr hohen Komfort durch entspanntes Tauchen und eine sehr hohe Sicherheit.

Side
Es gibt inzwischen zahlreiche Hersteller von Side Mount Sytemen. So wie es auch bei normalen BCD’s größere und kleinere Unterschiede gibt, welche teilweise vorteilhaft und teils eher fragwürdig sind, gibt es auch unter den Side Mount Systemen gewisse Unterschiede. Eines haben sie jedoch gemeinsam: Sie ermöglichen das seitliche Tragen der Flasche!

xDEEP – Stealth 2.0 Side Mount System

Stealth 2.0
Bei der Entwicklung des stealth 2.0, hat das Team um xdeep verschiedenste Side Mount Tragesysteme unter die Lupe genommen. Das Ergebnis ist eine völlig neuer, revolutionärer Aufbau eines vollwertigen Tauchsystems, welches sowohl Höhlen-tauchern in Mexico als auch Trockentauchern in kalten europäischen Gewässern zu Gute kommt.
Das stealth 2.0 Side-Mount-System besteht aus zwei Elementen, sodass die Konfiguration immer genau auf die Bedürfnisse angepasst werden kann.

Das modulare Side Mount Harness – für die perfekte Trimmung

Das revolutionäre stealth 2.0 bietet Tauchern enorme Möglichkeiten das Harness, ganz nach den individuellen Bedürfnissen, zu konfigurieren.

Die Anordnung des Gewichtssystems zentral, direkt auf dem Rücken (Central Weight System), gesichert durch separate Fächer, ermöglicht eine schonende und zugleich kraftsparenden Positionierung der Gewichte. Für die perfekte Trimmung und Anpassung wurden die Trimm Pockets so konzipiert, dass sie an fast jeder Stelle des Harnesses angebracht werden können. Schnell und unkompliziert. Verschiedene Größen des Cetral Weight Systems sowie der Trimm Pockets erlauben, eine individuelle Kombination der Module. Passend für jeden Taucher!

Absolute
Die Verbindungspunkte am Harness des stealth 2.0 wurden analog zu den natürlichen Drehachsen des Körpers positioniert. Das zentrale Gewichtssystem ist frei beweglich, bietet jedoch völlige Stabilität, ohne dabei den Komfort einzuschränken. Dieses ermöglicht eine maximale Bewegungsfreiheit und einen stetig perfekten Sitz des gesamten Harness-Systems. Keine einschneidenden Gurte, keine ungewollte Verlagerung, volle Bewegungsfreiheit, absolute Kontrolle.
Revolutionäres
Der Doppelschallen-Aufbau der Tarierblase (Buoyancy Compensator) des stealth 2.0 verfügt über eine Cordura 1100 dTEX Außenhülle. Die extrem flach geformte Blase wurde dabei so designed, dass sie unabhängig davon, wie viel Luft sie fassen muss, immer eng am Körper liegt. Der Effekt ist ein hoher Komfort, eine höhere Stromlinienform sowie ein hoher Grad an Sicherheit gerade auch für das Wrack- und Höhlentauchen.
Die stealth 2.0 Blase ist unabhängig vom der stealth 2.0 Harness. Mit dem 5-Punkte-System, ist es möglich, die Blase dort zu platzieren, wo sie benötigt wird. Auch während des Tauchgangs. Die Blase sitzt stets eng am Körper und bietet dabei die Möglichkeit bei Bedarf, z.B. Verlagerung der Tauchflaschen, eine ideale Trimmung zu gewährleisten.
Für
Bei dem stealth 2.0 von xDEEP konnte auf eine schwere Rückenplatte verzichtet werden, da die Tauchflaschen seitlich am Körper hängen. Durch das Trennen der Blase vom Harness ist das gesamte System extrem klein zu verstauen und mit etwa 1,5kg außerdem ein absolutes Leichtgewicht.
Info: Einfach auf die entsprechende Zeile klicken.