Voraussetzungen:

  • PADI Divemaster
  • mind. 1 Jahr brevetierte/r Taucher/in mit
  • mind. 100 Tauchgängen im Logbuch
  • Emergency First Response Instructor (muss für den IE vorliegen)
  • aktuelles ärztliches Attest
    (max. 1 Jahr alt während des gesamten Kurses und IE)
  • weitere Voraussetzungen siehe „Information zum Kurs“

Kursdurchführung:

  • Course Director Michael Hackel-de Witt
  • Angeboten werden PADI Assistant Intructor Kurs, PADI IDC und PADI OWSI – Details siehe „Informationen zum Kurs“ und „Kursplan“
  • Zertifizierte PADI Assistant Intructors buchen und zahlen nur das OWSI Programm und können ohne Mehrkosten am gesamten IDC teilnehmen

Kursgebühren:

  • PADI AI Programm 499,-€
  • PADI OWSI Programm 499,-€
  • PADI Crossover Programm 599,-€
  • PADI IDC Programm 899,-€
  • PADI IDC Staff Instructor Kurs 799,-€

Direkt an PADI zu zahlen:

  • PADI IDC Registrierungsgebühr (12.2021) 222,00€
  • PADI IE Gebühr (12.2021) 761,60€

Anzahlung: 350,00 €

Mindestteilnehmerzahl IDC = 3

Benötigte Materialien:

  • komplette Tauchausrüstung gem. PADI Standards (inkl. „Taschenmaske“)
  • alle deutschen PADI-Materialien in aktuellster Version
  • PADI Instructor Manual
  • PADI eLearning IDC (zu beziehen über Aquanaut – 699,-€)
  • PADI eRDP ML und PADI RDP Tabelle
  • weitere Materialien siehe „Informationen zum Kurs“

Unterlagen zum Download:

Termine:

  • Einschreibung: Sa., 23.04.2022 um 17:00 Uhr Aquanaut Darmstadt
  • IDC: Fr., 06.05. um 17:00 Uhr und Sa., 07.05. bis So., 15.05.2022 jeweils 8:30 Uhr Aquanaut Darmstadt
  • Staff Instructor: 2 Tage plus kompletter IDC
  • EFRI: Sa., 12.03. und So., 13.03.2022 jeweils 9:00 Uhr Aquanaut Darmstadt
  • IE: 11.06.-12.06.2022 in Darmstadt
Anmeldung mittels vollständig ausgefülltem Kursanmeldungsformular (Vorder- und Rückseite) an:

Aquanaut
z.Hd. Heiko Geisen
Rheinstrasse 53
64283 Darmstadt
Telefon: 0 61 51 – 82 44 37
Fax: 0 61 51 – 82 44 26
Email: Info@aquanaut.de

XCCR – verlässliche Performance unter Wasser

Der XCCR der Firma iQsub ist ein geschlossenes, elektronisches Kreislauftauchgerät auf der Hardware-Basis des legendären Hammerhead, versehen mit der neusten Elektronik der Firma Shearwater: DiveCAN und Petrel2 Controller
Er ist ausgelegt um den gesamten Bereich vom ambitionierten Sporttaucher bis hin zu Tauchgängen mit Explorations-Charakter abzudecken.
Die XCCR Einheit verfügt über einen radialen Scrubber mit 3,3 kg Fassungsvermögen, was eine Tauchzeit bis zu 5 Stunden ermöglicht. Flaschen von 2l bis 7l sind problemlos möglich. Der modulare Aufbau, kombiniert mit einem einzigartigem Bajonett Verbindungssystem, machen den werkzeuglosen Auf- und Abbau schnell und einfach. Außerdem wird der XCCR dadurch sehr gut auf den einzelnen Taucher anpassbar.
Der XCCR verfügt in seiner Grundausstattung über 3 Sauerstoff Sensoren, CO2 Sensor, BOV, ADV, Backmounted-Gegenlungen und DiveCAN HUD. Er ist „out of the Box“ für alle denkbaren Tauchgänge geeignet. Optional sind noch verschiedene Ausstattungen möglich, wie z.B. Frontmounted-Gegenlungen, DiveCAN Nerd2, Rebreather Röhre aus Delrin u.s.w.
Das wichtigste Merkmale des XCCR sind Zuverlässigkeit, Flexibilität, Langlebigkeit und benutzerfreundliches Design.

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • IANTD Advanced Nitrox Diver (kann in Verbindung mit diesem Kurs absolviert werden) oder gleichwertiges Brevet
  • Nachweis von mindestens 50 geloggten Tauchgängen

Kursdauer:

  • 5 Tage
Kurs Online Anmelden

Inhalt:

  • Aufbau des Gerätes
  • 1  Schwimmbadtauchgang
  • 7 Freiwassertauchgänge verteilt auf 4 Tage
  • Theorie

Brevetierung:

  • Qualifizierung innerhalb der Sporttaucher Tiefen- und Zeitbeschränkungen nach den Standarts von IANTD
  • 40 Meter für Advanced Nitrox CCR Diver
  • 45 Meter für Adv. Rec. Trimix CCR Diver, ENDmax. 30 m

Kurstermine:

auf Anfrage….. Laufend möglich

Kurspreis:

inkl. Kalk und Gasen
990,00 €

Vollgesichtsmaske

Vollgesichtsmaske – eine sinnvolle Ausrüstungsergänzung nicht nur für Tekkis oder Berufstaucher!
Die Vollgesichtsmaske (engl. Full-Face-Mask) ist eine interessante Ergänzung für Tauchgänge im Winter bzw. im Kaltwasser, bei Problemen mit beschlagenen Masken oder wenn Du Dich unter Wasser unterhalten oder Kontakt mit der Oberfläche halten möchtest – mit Unterwasserfunk/Tauchertelefon. Taucher mit Vollgesichtsmaske haben nicht das Risiko des Ertrinkens im Falle einer Ohnmacht unter Wasser.
Wir bieten einen PADI-Spezialkurs inklusive PADI-Brevet an.

Kursinhalt:

  • ein Schwimmbad- oder Confined-Tauchgang
  • zwei Tauchgänge im See
  • theoretische Kenntnisse über Typen von Vollgesichtsmasken, Auswahl/Hersteller, Pflege und Tauchtechnik

Dauer:

1 Tag

Voraussetzung:

Teilnehmer muss ordnungsgemäße und vollständige eigene Tauchausrüstung mitbringen. Erfahrung und Ausbildungsstufe: mind. OWD + 20 Tauchgänge.

Kurs Online Anmelden

Kurstermin:

Genauer Termin auf Anfrage!

  • Samstags, 09:00 bis ca. 20:00 Uhr

Treffpunkt:

voraussichtlich Tauchbasis Diez bei Limburg

Kurspreis:

  • 149,00 € mit eigener Vollgesichtsmaske (bitte Modell bei Anmeldung angeben)
  • 199,00 € inkl. Leihmaske (Interspiro Divator) 50,00 € werden bei einem späteren Kauf einer Vollgesichtsmaske angerechnet.

Im Kurspreis enthalten:

  • Verleih Pressluftflasche und Füllung
  • Eintritt Baggersee Diez oder Schwimmbad
  • Brevet

THE NEXT GENERATION REBREATHER

Bei dem Poseidon Se7en hast Du jederzeit die Möglichkeit, die Ausrichtung Deines Rebreathers selbst zu bestimmen!
Du kannst Dich entweder für einen POSEIDON SE7EN SPORT oder für einen POSEIDON SE7EN TECH mit ganz eigenen Leistungsniveaus entscheiden.
Aber, „Das Einzigartige“:
Du kannst jederzeit die Tech-Funktionalitäten in Deiner Smart Batterie abschalten und Deinen SE7EN als normalen Sport-Rebreather tauchen.
Du kannst aber auch jederzeit Deinen Sport-Rebreather zu einem Tech-Rebreather aufrüsten, wenn Du dies möchtest!
Mit dem POSEIDON SE7EN gibt es buchstäblich keine Limits!
Wir empfehlen folgenden Spezifikationen, wenn es darum geht sich für den Sport- oder den Tech-Rebreather zu entscheiden:

POSEIDON SE7EN SPORT

  • REC 40 Batterie
  • Aluminium- oder Stahlflaschen
  • Rebreather BCD oder Recreational Counter Lungs
  • Tank Band Standard, Tank Strap & Buckle oder Cylinder QMR
  • QMR oder 11 Inch Adapter
  • Oktopus oder Bail-out-Kit, abhängig davon ob Du bis
    18m oder 30m tauchen möchtest
  • Rebreather Wing & Harness oder One Wing & Harness

POSEIDON SE7EN TECH

  • DECO 40, TRIMIX 48, TRIMIX 60 oder DEEP Batterie
    (erfordert entsprechende Ausbildung vor dem Kauf)
  • Aluminiumflaschen
  • DECO 40 & TRIMIX 48 mit:  Rebreather BCD oder Recreational Counter Lungs
  • TRIMIX 48, TRIMIX 60 & DEEP mit: Tech Counter Lungs
  • Tank Band Standard, Tank Strap & Buckle oder Cylinder QMR
  • QMR oder 11 Inch Adapter
  • Bail-out-Kit
  • Rebreather Wing & Harness oder One Wing & Harness

 

AUSBILDUNG:   „SE7EN“ THE NEXT GENERATION REBREATHER

POSEIDON SE7EN SPORT

Voraussetzungen:

  • Advanced Open Water Diver oder Äquivalent
  • Nitrox Brevet
  • Tauchtauglichkeit
  • mind. 18 Jahre alt
  • mind. 30 geloggte Tauchgänge

Kursdauer:

  • 5 Tage

Inhalt:

  • Aufbau des Gerätes
  • 1  Schwimmbadtauchgang
  • 8 Freiwassertauchgänge verteilt auf 4 Tage
  • ca. 5 bis 6 Stunden Theorie

Kurspreis:

inkl. Kalk und Gasen: 990,00 €
Gerätemiete (für die Dauer des Kurses) : 150€

Termin?

Melde dich für eine individuelle Terminabsprache!

POSEIDON SE7EN TECH

Voraussetzungen weiterführende Kurse:

  • Mind. Poseidon Se7en Sport oder Äquivalent
  • (abhängig vom Ziel)

Kursdauer:

  • abhängig von dem Ziel!

Inhalt:

  • s.o.

Weiterführender Kurs?

Melde dich für eine individuelle Absprache!

 

Termine jederzeit auf Anfrage!

Voraussetzungen:

  • Advanced Open Water Diver oder Äquivalent
  • Nitrox Brevet
  • Tauchtauglichkeit
  • mind. 18 Jahre alt
  • mind. 30 geloggte Tauchgänge
Kurs Online Anmelden

Kursdauer:

  • 3 Tage

Inhalt:

Kurspreis:

inkl. Kalk und Gasen

 

weitere Termine:

Melde dich für eine individuelle Terminabsprache!

Der erste JJ-CCR wurde im Jahr 2006 hergestellt. Er wurde über die Jahre hinweg stetig verbessert und weiterentwickelt, bis hin zu der Version, welche heute verkauft wird. Der JJ-CCR wird auch als der „4×4 Jeep“ unter den Kreislaufgeräten bezeichnet. Er ist einfach aufgebaut, robust und anpassbar, sodass er für fast jeden Gebrauch, vom tiefen Tec-Tauchen bis hin zum normalen Sportauchen, verwendet werden kann.
Was den JJ-CCR Rebreather einzigartig machst, ist dass er trotz seines flexiblen, anpassbaren Aufbaus ein komplettes und vollständiges Fundament mit allen nötigen Funktionen besitzt. Taucher möchten nicht gerne viel Geld in ein Kreislaufsystem investieren um dann fest zu stellen, dass sie nochmals Geld in zusätzliche Komponenten stecken müssen.
Dies ist nicht der Fall beim JJ-CCR Rebreather. Er ist bereits vollkommen ausgestattet und man brauch kein weiteres Zubehör zu kaufen.
Dies spiegelt die K.I.S.S. Philosophie wieder: “Benutze es einfach und genieße die Luftblasen freie Welt unter Wasser”

Voraussetzungen:

  • Advanced Open Water Diver oder Äquivalent
  • Nitrox Brevet
  • Tauchtauglichkeit
  • mind. 18 Jahre alt
  • mind. 30 geloggte Tauchgänge
Kurs Online Anmelden

Kursdauer:

  • 5 Tage

Inhalt:

  • Aufbau des Gerätes
  • 1  Schwimmbadtauchgang
  • 8 Freiwassertauchgänge verteilt auf 4 Tage
  • ca. 5 bis 6 Stunden Theorie

Kurspreis:

inkl. Kalk und Gasen: 990,00 €
Gerätemiete (für die Dauer des Kurses) : 150€

Termin:

Melde dich für eine individuelle Terminabsprache!

AIDA * / SSI Basic Freediver

Dieser Kurs gibt einen guten Einblick in das Freitauchen und ist geeignet für Beginner. Es werden die Grundlagen des Freitauchens, Atemübungen und Sicherheitsaspekte vermittelt. Vor allem lernst Du das Zeit- und Streckentauchen kennen. Du wirst einen ersten faszinierenden Blick in die Stille der Unterwasserwelt bekommen.

Preise:
Kurs Standard: 120 Euro (ab 3 Personen)
Kurs Exklusiv: 180 Euro (1-2 Personen)
inkl. Lehrmaterial und Brevetierung, Eintritt Schwimmbad
Termin:
23.06.2019
Dauer: 1 Tag

AIDA ** / SSI Freediver 1

In diesem Kurs werden tiefere Kenntnisse und Fähigkeiten zum Freitauchen vermittelt. Unter anderem werden Inhalte wie Equipment, Atem- und Entspannungsübungen, Planung, Organisation, Sicherheitsmaßnahmen und Tauchtechnik besprochen. Du wirst die Freitauchdisziplinen (Statik, Dynamik und Constant Weight) kennen lernen. Dieser Kurs eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene, die ihre Technik vertiefen wollen. Der AIDA * Kurs ist keine Voraussetzung für diesen weiterführenden Kurs.

Preise:
Kurs Standard: 290 Euro (ab 3 Personen)
Kurs Exklusiv: 435 Euro (1-2 Personen)
inkl. Lehrmaterial und Brevetierung, Eintritt Schwimmbad/See

Termin:
1. Tag: 23.06.2019
2. Tag: tbd
Dauer: 2 Tage

AIDA *** / SSI Freediver 2

Der Hauptbestandteil von diesem fortgeschrittenem Kurs, ist die Theorie und Technik aus dem AIDA ** Kurs weiter zu vertiefen und zu erweitern. Ziel des Kurses ist eigenständig Trainingseinheiten (mit Trainingstabellen) zu planen, organisieren und durchzuführen. Weitere Inhalte des Kurses sind der ‚Free Fall‘, Durckausgleichstechniken, Trainingstabellen, sowie Risiken von Druckzunahme und Druckabnahme.
Du wirst die Freitauchdisziplinen (Statik, Dynamik und Constant Weight) üben und verbessern.
Dieser Kurs richtet sich an fortgeschrittene Freitaucher. Der AIDA ** Kurs ist Voraussetzung.

Preise:
Kurs Standard: 390 Euro (ab 3 Personen)
Kurs Exklusiv: 585 Euro (1-2 Personen)
inkl. Lehrmaterial und Brevetierung, Eintritt Schwimmbad/See

Termin: 
nach Absprache
Dauer: 3 Tage

AIDA Deep Tank Freediver

Das Hauptziel dieses Kurses ist das sichere und entspannte Tauchen bis zu einer Tiefe von 16-20m. In der angenehmen Atmosphäre des Tauchturms in Siegburg (20m Tiefe) findet die Tieftauchausbildung in warmem und klarem Wasser statt. Das Statik-Training wird im Schwimmbad stattfinden.
Der Kurs richtet sich an Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger.

Preise:
Kurs Standard: 270 Euro (ab 3 Personen)
Kurs Exklusiv: 370 Euro (1-2 Personen)
inkl. Lehrmaterial, Brevetierung, Eintritt Schwimmbad und Tauchturm Siegburg und Leihausrüstung

Termin
auf Anfrage

Kurse in Englisch

We offer freediving courses in English.

Kursleiter

Eva Heidt
ist eine erfahrene Freitaucherin und Tauchlehrerin aus Leidenschaft bei AIDA und SSI. Noch dazu ist sie Judge bei AIDA und interessiert sich sehr für Mentaltraining, Atemtherapie und Hypnose Coaching.

Anmeldung

Anmeldung telefonisch oder per Email bei Aquanaut oder Online.

Kurs Online Anmelden

Der Tec 50 Kurs vervollständigt deine Ausbildung in den Einstieg zum Tec Taucher und bringt dich über die Grenzen des Sporttauchens hinaus.

Lerninhalte

Während des Tec 50 Kurses wirst du:

  • Dekompressionstauchgänge bis zu 50 Meter/165 Fuss Tiefe absolvieren.
  • Nitrox und/oder Sauerstoff für die Dekompression verwenden.
  • Dekompressions-Software am PC benutzen, um individuell zugeschnittene Tauchtabellen zu erstellen und deine Tauchgänge planen.
  • Dich qualifizieren, selbständig Dekompressionstauchgänge durchzuführen.

Deine verwendete Tauchausrüstung

Du verwendest Tec Tauchausrüstung.

Deine benötigten Lehrmaterialien

Das Tec Deep Diver Kit führt dich in die Sprache des technischen Tauchens ein und vertieft Thematiken wie Notfallverfahren, Umgang mit Stage- und Dekompressionsflaschen und der Planung von Gasgemischen. Das Kit beinhaltet ein Begleitbuch, eine Checkliste sowie eine Schreibtafel zur Tauchgangsplanung. Das optionale Video auf DVD Equipment Set-up and Key Skills über das Zusammensetzen der Ausrüstung und grundlegende Fertigkeiten, ist ein nützliches Hilfsmittel, um zwischen deinen Tec Tauchabenteuern zu Hause zu üben und dich auf dem Laufenden zu halten.

Um dieses Produkt zu erwerben, kontaktiere deinen nächsten PADI Tauchlehrer, Tauchshop oder Resort.

Teilnahmevoraussetzungen

Du musst:

  • Ein PADI Advanced Open Water Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • Ein PADI Rescue Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • Ein PADI Enriched Air Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • Ein PADI Deep Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • Ein PADI Tec 45 Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • Mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Einen Fragebogen zu deinem Gesundheitszustand von deinem Arzt unterzeichnen lassen.
  • Mindestens 100 im Logbuch eingetragene Tauchgänge haben, von denen:
  • 20 Tauchgänge mit angereicherter Luft (Nitrox) absolviert wurden.
  • 25 Tauchgänge tiefer waren als 18 Meter/60 Fuss.
  • mindestens 20 Tauchgänge tiefer waren als 30 Meter/100 Fuss.
Kurs Online Anmelden

Kursdauer:

4 Tauchgänge

Kurspreis:

450,00 € inkl. Brevetierung

Kombikurs Tec 40, 45, 50 inkl. Lehrmaterial, Brevetierung und Leihausrüstung 990,00 €

Kurstermine:

auf Anfrage

Der Tec 45 macht dort weiter, wo der Tec 40 geendet hat und führt dich in deiner Ausbildung zum Tec Taucher weiter und tiefer. Es handelt sich um den zweiten Teilkurs des kompletten PADI Tec Deep Diver Kurses.

Lerninhalte

Die Fertigkeiten, Ausrüstungsgegenstände und Planung, die es braucht, um bis maximal 45 Meter/145 Fuss tief zu tauchen. Planung und Durchführung von Einzel- und Wiederholungs-Dekompressionstauchgängen unter Einsatz von einer Stage Flasche mit Nitrox oder Sauerstoff für beschleunigte oder konservative Dekompression. Es wird keine zeitliche Begrenzung für die Dekompression geben. Wie mit vorhersehbaren Notfällen beim technischen Tauchen richtig umzugehen ist. Die grundlegenden Fertigkeiten und Verfahren beherrschen, die für das tiefere technische Tauchen notwendig sind.

Deine verwendete Tauchausrüstung

Du verwendest die Grundtauchausrüstung des technischen Tauchens.

Deine benötigten Lehrmaterialien

Du wirst das Tec Deep Diver Kit benutzen. Es führt dich ein in:

  • die Fachsprache des technischen Tauchens
  • die Verfahren und das Vorgehen im Notfall
  • den Umgang mit Stage- und Dekompressionsflaschen
  • die Planung der verwendeten Gasgemische
  • Das Kit beinhaltet ein Begleitbuch, eine Checkliste sowie eine Schreibtafel zur Tauchgangsplanung. Das optionale Video auf DVD Equipment Set-up and Key Skills über das Zusammensetzen der Ausrüstung und grundlegende Fertigkeiten, ist ein nützliches Hilfsmittel, um zwischen deinen Tec Tauchabenteuern zu Hause zu üben und dich auf dem Laufenden zu halten. Das Tec Deep Diver Kit wird dich bis zum Tec 50 begleiten.

Teilnahmevoraussetzungen

Du musst:

  • Ein PADI Advanced Open Water Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • Ein PADI Rescue Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • Ein PADI Enriched Air Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • Ein PADI Deep Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • Ein PADI Tec 40 Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • Mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Einen Fragebogen zu deinem Gesundheitszustand von deinem Arzt unterzeichnen lassen
  • Mindestens 50 im Logbuch eingetragene Tauchgänge haben, von denen
  • 12 Tauchgänge mit angereicherter Luft (Nitrox) tiefer als 18 Meter/60 Fuss absolviert wurden.
  • 6 Tauchgänge (mit oder ohne Nitrox) tiefer waren als 30 Meter/100 Fuss.

Kursdauer:

4 Tauchgänge

Kurspreis:

395,00 € inkl. Brevetierung, Leihausrüstung

Kurstermine:

auf Anfrage

Wenn du dich fürs technische Tauchen interessierst, jedoch noch nicht alle Teilnahmevoraussetzungen für den PADI Tec 50 Kurs oder den PADI Tec 45 Kurs erfüllst, dann zieh doch eine Anmeldung für den PADI Tec 40 Kurs in Erwägung. Er ist zugleich der erste Teilkurs des kompletten PADI Tec Deep Diver Kurses und besteht aus den ersten vier Tauchgängen. Weil du einen dieser vier Tauchgänge im begrenzten Freiwasser (also im Schwimmbad) machen kannst, beginnen viele Taucher den Tec 40 Kurs auch gerne in den Wintermonaten, wir bieten euch diesen Kurs das ganze Jahr über an.

Lerninhalte

Den Gebrauch von Dekompressions-Software und Tauchcomputer, um Dekompressionstauchgänge mit maximal 10 Minuten totaler Dekompression und nicht tiefer als 40 Meter/130 Fuss planen und durchführen zu können. Den Einsatz einer Dekompressionsflasche mit einem Gasgemisch bis zu 50 Prozent Sauerstoff (EANx50), um die notwendige Dekompression konservativer zu gestalten. Da dein PADI Tec 40 Kurs ein Teil der weiterführenden Kurse ist, zählt diese Ausbildung für den PADI Tec 45 und Tec 50 Kurs.

Deine verwendete Tauchausrüstung

Du verwendest die grundlegende Tauchausrüstung zusammen mit einigen kleinen Ergänzungen, damit du in der Lage bist, mit den Anforderungen des technischen Tauchens umzugehen.

Deine benötigten Lehrmaterialien

Du wirst das Tec Deep Diver Kit benutzen. Es führt dich ein in:

  • die Fachsprache des technischen Tauchens
  • die Verfahren und das Vorgehen im Notfall
  • den Umgang mit Stage
  • und Dekompressionsflaschen- die Planung der verwendeten Gasgemische
Das Kit enthält ein Begleitbuch, eine Checkliste sowie eine Schreibtafel zur Tauchgangsplanung. Das optionale Video auf DVD Equipment Set-up and Key Skills über das Zusammensetzen der Ausrüstung und grundlegende Fertigkeiten, ist ein nützliches Hilfsmittel, um zwischen deinen Tec Tauchabenteuern zu Hause zu üben und dich auf dem Laufenden zu halten. Das Tec Deep Diver Kit wird dich bis zum Tec 50 begleiten.

Teilnahmevoraussetzungen

Du musst:

  • Ein PADI Advanced Open Water Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • Ein PADI Enriched Air Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • Ein PADI Deep Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
  • Mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Einen Fragebogen zu deinem Gesundheitszustand von deinem Arzt unterzeichnen lassen.
  • Mindestens 30 im Logbuch eingetragene Tauchgänge haben, von denen
  • 10 Tauchgänge mit angereicherter Luft (Nitrox) absolviert wurden, die tiefer waren als 18 Meter/60 Fuss.

Kursdauer:
4 Tauchgänge

Kurspreis:
395,00 € inkl. Lehrmaterial, Brevetierung, Leihausrüstung

Kurstermine (Start):
gerne jederzeit auf Anfrage