Technical 1 Diver

Technical 1 Diver

Technical 1 Diver

Der Bewerber soll in Theorie und Praxis mit der sicheren Planung, Vorbereitung und Durchführung von Trimixtauchgängen bis 60 Meter Wassertiefe mit Gasgemischen, welche ausschließlich aus Stickstoff, Helium und Sauerstoff mit einem Sauerstoffanteil von minimal 18% bestehen, vertraut gemacht werden.
Nach Abschluss des Kurses soll er
• die besonderen Probleme und Gefahren bei normoxischen Trimixtauchgängen mit einem Gaswechseln sicher beherrschen können
• die richtige Ausrüstung und die richtigen Standardgase für Trimixtauchgänge zusammenstellen und beherrschen können
• sichere Tauchgänge innerhalb der oben genannten Grenzen durchführen können
• über ein fundiertes Wissen über die ausgedehnten technischen und mentalen Vorbereitungen, die für Trimixtauchgänge nötig sind, verfügen und die Vorsichtsregeln kennen, die Voraussetzung zum sicheren Umgang mit Trimix und Sauerstoff sind.

Kursdauer: 5 Tage

Voraussetzungen Mindestalter: 18 Jahre

Ausbildungsstufe:

SUB TEC Nitrox Diver oder SUB Basic Trimix Diver (ersatzweise genügt eine vergleichbare Qualifikation entsprechend der SUB-Äquivalenzliste), SUB TEC Nitrox Diver, SUB-Gasmischer

Anzahl der Pflichttauchgänge:

85, davon 30 nach dem Abschluss des Tec-Nitrox Kurses, davon mindestens 20 TG auf mindestens 30 Meter Tiefe, davon mindestens 4 innerhalb von 8 Wochen vor Beginn des Kurses.

Sonstiges:

Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung nach den Richtlinien des SUB, nicht älter als 2 Jahre, bei Bewerbern über 40 Jahren nicht älter als 1 Jahr

Zusatzausrüstung:

Doppelgerät (Brücke und Ventile einzeln Absperrbar, min. D12), zwei Stageflaschen (80 cuft), Reel (min. 90 Meter Seillänge), Hebesack, langer Mitteldruckschlauch (2,1 Meter Länge), Wing + Backplate, ausreichender Kälteschutz (in Mitteleuropäischen Gewässern Trockentauchanzug mit geeignetem Tariergas), Tiefen-/Zeitmesser (+ Reservesystem), Wetnotes, Safety-Spool, entsprechend geeignete Tank-Tauchlampe und Reservelampe, Schneidwerkzeug.

Theoretischer Teil

6 Unterrichtseinheiten

Lehrinhalte:

• Besonderheiten von Helium und der Verwendung von Trimix
• END-Berechnung.
• Sauerstoff-, Helium- und Stickstoffproblematik (MOD, CNS, OTU, EAD)
• Tauchgangsplanung, manuell u. computergestützt, für normoxische und hypoxische
• Trimixtauchgänge
• Dekompression, „Deko on the Fly“
• Gasmanagement
• Notfallmanagement

Praktischer Teil :

Übungstauchgänge (mit DTG- & Zusatzausrüstung):

8 Tauchgänge
Es sollen bekannte und dem Tiefenbereich des eingesetzten Trimixgemisches entsprechende Gewässer ausgesucht werden. Es sollen möglichst keine Tauchgänge bei Strömung oder bei unzureichenden Sichtverhältnissen durchgeführt werden. Alle Übungen sollten Trainingscharakter haben und solange geübt werden, bis sie sicher beherrscht werden. Alle Aufgaben und Probleme sollen idealerweise im Team gelöst werden.
• Bei allen Tauchgängen soll geübt werden:
• Wiederholung der Fundamentals Lehrinhalte
• Stress Management bei den Tauchgängen
• Safety Check
• Fehlerhafte Ausrüstung beherrschen
• Tauchgänge am Reel durchführen
• Stage Handling
• Gaswechsel
• Dekompression und Deepstops beim Trimixtauchen
• Lost Stage Szenario
• Zu jedem Tauchgang gehört eine umfangreiche Planung, Vor- und Nachbriefing.

Preis: 699,- Euro

Anmeldung erwünscht:

0 69 – 61 26 70 oder unter heiko@aquanaut.de