Technical Nitrox Diver

Technical Nitrox Diver

Technical Nitrox Diver

Der Bewerber soll in Theorie und Praxis mit der sicheren Planung, Vorbereitung und Durchführung von Nitroxtauchgängen mit Nitrox Gemischen (Bottom- und Dekogas) einschließlich der Dekompression mit Nitrox 50% bis reinem Sauerstoff (100%) vertraut gemacht werden.
Nach Abschluss des Kurses soll er
• die Ausrüstung den Anforderungen des Tauchganges mit verschiedenen Nitroxgemischen entsprechend konfigurieren können
• die besonderen Schwierigkeiten bei Nitroxtauchgängen mit einem Gaswechsel sicher beherrschen können
• die spezielle Ausrüstung sicher beherrschen können
• technische Hilfsmittel für eine Freiwasserdekompression einsetzen können

Voraussetzungen:

Mindestalter: 18 Jahre

• SUB/CMAS**; ersatzweise genügt eine vergleichbare Qualifikation entsprechend der SUB-Äquivalenzliste.
• Nitrox*
• empfohlen ist der SUB Fundamentals Kurs

20 Tauchgänge seit dem Logbucheintrag „Nitrox* beendet“, davon mindestens 4 Nitroxtauchgänge und mindestens 4 innerhalb der letzten 8 Wochen vor Beginn des Kurses.

Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung nach den Richtlinien des SUB, nicht älter als 2 Jahre, bei Bewerbern über 40 Jahren nicht älter als 1 Jahr

Zusatzausrüstung:

Doppelgerät, Wing + Backplate, Stage mit Regler und Manometer, Reel oder Spool (mindestens 40 Meter Seillänge), Hebesack, Langer Mitteldruckschlauch (1,5 bis 2,5 Meter Länge), entsprechend geeignetes Tarierjacket, ausreichender Kälteschutz

Theoretischer Teil

4 Unterrichtseinheiten

Lehrinhalte:

• Physiologische Aspekte
• Sauerstoff- und Stickstoffprobleme (MOD, CNS, OTU, EAD)
• Nitroxtabellen und Tauchcomputer
• CNS-, OTU-, Dekompressions- und Gasverbrauchs-Berechnungen für die Praxis
• Runtime- /Dekotabellen
• Tauchgangsplanung anhand von Computerprogrammen
• Gasmanagement
• Notwendige Zusatzausrüstung und deren Konfiguration und Handhabung

Praktischer Teil :

Übungstauchgänge im begrenzten Freiwasser (mit DTG- & Zusatzausrüstung):

• In voller Ausrüstung mit herausgenommenen Atemregler 15 Meter bis zum Partner tauche, wechseln auf die Gasversorgung des Partners, unter Verwendung der Gasversorgung des Partners 3 Minuten weitertauchen (Schwimmbad oder schwimmbadähnliche Verhältnisse)
• Die Fortbewegungstechniken (Frog-kick, Helikopterturn,  Back-kick, etc.) sowie Trimm & Tarierung trainieren.

Übungstauchgänge (mit DTG- & Zusatzausrüstung):

Es sollten bekannte und dem Tiefenbereich des eingesetzten Nitroxgemisches entsprechende Gewässer ausgesucht werden. Es sollten möglichst keine Tauchgänge bei Strömung, bei unzureichenden Sichtverhältnissen und keine Dekotauchgänge durchgeführt werden:
• Tauchgangsplanung
• Ausrüstung für den geplanten Tauchgang konfigurieren
• Korrektes Anlegen der Ausrüstung
• Tauchen nach Runtime- / Dekotabelle.
• mind. 4 Tauchgänge: 20-40 Meter Tiefe im Salzwasser 20-30 Meter im See
mindestens 45 Minuten Dauer / mindestens 1 Taucher und Ausbilder

Preis: 399,- Euro

Anmeldung erwünscht:

0 69 – 61 26 70 oder unter info@aquanaut.de